Einsatzdetails:

Wir wurden zu einem brennenden Mähdrescher gerufen, der dann auf dem Feld einen Flächenbrand ausgelöst hat. Trotz kräftigem Windes konnte der Flächenbrand relativ schnell gelöscht werden. Beim Mähdrescherbrand war die Herausforderung die Wasserversorgung, welche aber dann letztlich aus einer ca. 1 km entfernten Wasserquelle hergestellt werden konnte.


Datum: 14.08.2021
Einsatzbeginn: 15:33 Uhr
Einsatzende 19:22 Uhr
Alarmierung durch: Digitaler Meldeempfänger, Vollalarm
Art des Einsatzes: Brand oder Explosion (Mittelbrand (2-3 C-Rohre))
Einsatzort: Negenharrie, Ovendorf
Eingesetzte Kräfte: 23

Ausgerückte Fahrzeuge:

LF 10 StLF 10/6 MFZ
LF 10 StLF 10/6 MFZ

Mitalarmierte Einsatzkräfte:

FF Bordesholm
FF Brügge
FF Negenharrie
FF Mühbrook
Polizei
Rettungsdienst