Einsatzdetails:

Angesichts des Sturms Sabine sind wir davon ausgegangen, dass wir den Abend damit verbringen würden, umgekippte Bäume zu zersägen oder bei sonstigen Sturmschäden zu helfen. Daher war es etwas überraschend, als wir zu einer Rauchentwicklung aus einem Scheunentor alarmiert wurden. Wir konnten allerdings schon nach kurzer Zeit feststellen, dass hier nur ein Räucherofen zu viel Brandgut hatte, welches wir dann anteilig aus dem Haus entfernt und abgelöscht haben.
Anschließend ging es zurück zu unserem Gerätehaus, wo wir auf weitere potentielle Sturmeinsätze gewartet haben.


Datum: 09.02.2020
Einsatzbeginn: 17:20 Uhr
Einsatzende 18:34 Uhr
Alarmierung durch: Digitaler Meldeempfänger, Sirene
Art des Einsatzes: Brand oder Explosion (Kleinbrand b (max. 1 C-Rohr))
Einsatzort: Wattenbek, Dorfstrasse
Eingesetzte Kräfte: 26

Ausgerückte Fahrzeuge:

LF 10 StLF 10/6 MFZ
LF 10 StLF 10/6 MFZ

Mitalarmierte Einsatzkräfte:

Polizei
Rettungsdienst