Einsatzdetails:

Der Schornstein eines Wohnhauses hat gebrannt. Wir haben den Schornsteinzug abkontrolliert und den Schornstein mit dem Schornsteinfegergeschirr freigehalten.
Außerdem haben wir das Gebäude belüftet und die Einsatzstelle anschließend an den Hausbewohner und den Schornsteinfeger übergeben.


Datum: 29.01.2017
Einsatzbeginn: 17:04 Uhr
Einsatzende 18:55 Uhr
Alarmierung durch: Digitaler Meldeempfänger
Art des Einsatzes: Brand oder Explosion (Schornsteinbrand)
Einsatzort: Wattenbek
Eingesetzte Kräfte: 26

Ausgerückte Fahrzeuge:

LF 10 StLF 10/6 MFZ
LF 10 StLF 10/6 MFZ

Mitalarmierte Einsatzkräfte:

Rettungsdienst
Polizei
Schornsteinfeger