Einsatzdetails:

Wir wurden zur Unterstützung der FF Brügge zu einem brennenden PKW zwischen Reesdorf und Brügge gerufen. Wir konnten unser neues Sonderlöschmittel zum Einsatz bringen, so dass der PKW trotz Vollbrand schnell gelöscht werden konnte.
Anschließend haben wir die Einsatzstelle geräumt, gereinigt und der Polizei übergeben.


Datum: 18.02.2020
Einsatzbeginn: 17:57 Uhr
Einsatzende 19:25 Uhr
Alarmierung durch: Digitaler Meldeempfänger, Sirene
Art des Einsatzes: Brand oder Explosion (Kleinbrand b (max. 1 C-Rohr))
Einsatzort: Reesdorf, Dorfstrasse
Eingesetzte Kräfte: 21

Ausgerückte Fahrzeuge:

LF 10 StLF 10/6 MFZ
LF 10 StLF 10/6 MFZ

Mitalarmierte Einsatzkräfte:

FF Brügge
Polizei
Rettungsdienst