Auch wenn wir in Wattenbek gewohnt sind, dass die Sirenen bei einem Feuerwehreinsatz losgehen, so ist es größtenteils inzwischen nicht mehr bekannt, wie das Sirenensignal bei einem Großschadensfall oder eine Katastrophe ist. Dieses trifft natürlich nicht nur auf uns in Wattenbek zu, sondern das Wissen über diese Alarmierung ist in ganz Deutschland stark zurückgegangen.

Um diese Thematik nochmal aufzufrischen gibt es am Donnerstag, den 10.09.2020 einen bundesweiten Warntag, bei dem die Sirene um 11:00 Uhr warnt und um 11:20 Uhr entwarnt. Zusätzlich erfolgt die Warnung über diverse Medien, wie z.B. auch Nina-Warn-App.

Es ist somit ein guter Zeitpunkt, um sich mit dem Thema selbst und dem richtigen Verhalten im Ernstfall zu beschäftigen. Informationen zu dem Thema findet man unter https://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/IV/_startseite/Artikel2020/III/200903_warntag.html und unter https://www.bbk.bund.de/DE/TopThema/TT_2020/TT_Bundesweiter_Probealarm_am_Warntag2020.html.